Schule / News / News-Einträge - HTL RIED

Länderübergreifendes "Voneinander Lernen"

Im Rahmen unserer Kooperation mit der VOŠ, SPŠ Automobilní a Technická in Budweis, einer großen Fachberufsschule für alle Fachrichtungen der KFZ-Technik, konnte im Februar ein hochinteressanter Vortrag organisiert werden. Diesmal referierte Hr. Ing. Jiří Kubeček aus Budweis an der HTL Ried. Die 4. und 5. Jahrgänge sowie interessierte Lehrkräfte erhielten dabei Einblick in die Welt der Diagnosegeräte im modernen KFZ-Bereich.

Hr. Kubeček sensibilisierte die Zuhörer in seiner Präsentation auf die Beeinflussbarkeit von Messungen und der Wichtigkeit, die Ergebnisse kritisch zu hinterfragen.

Unter anderem erläuterte er folgendes Fallbeispiel: „Meine Kollegen haben mir das Oszillogramm des Raddrehungssensors bei einem ABS-System gezeigt. Man konnte eine schöne Sinuskurve sehen. Das Problem war nur, dass sich die Räder des Autos gar nicht drehten. – Wie sich schließlich herausstellte, war es eine Aufzeichnung des elektromagnetischen Feldes einer Dämpfungsspule der Werkstattbeleuchtung.“ Fazit also: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser.

Es war dies der 2. Fachvortrag im Rahmen unseres INTERREG Projekts „Voneinander lernen“. Bereits im November hatte Direktor Billinger unsere Partnerschule in Budweis besucht und dort eine mehrtägige Vortragsreihe über die faszinierende Welt der Composite Werkstoffe gehalten.

Das nächste Event innerhalb der Zusammenarbeit zwischen der HTL Ried und der VOŠ, SPŠ Automobilní a Technická ist bereits fixiert. Demnächst geht es gemeinsam Richtung Hinterstoder zu einem länderübergreifenden Schitag auf der Höss.

Wir freuen uns schon darauf!


Folgende Ziele verfolgt das EU-geförderte INTERREG Projekt:

  • Aufbau einer nachhaltigen, internationalen Kooperation
  • Länderübergreifendes Lehren und Lernen
  • Interkulturelles Verständnis durch gemeinsame Veranstaltungen und sportliche Aktivitäten
  • Verbesserung der Fremdsprachenkompetenz
  • Wissenserweiterung der Lehrer und Schüler im technischen Bereich
  • Optimierte, gemeinsame Nutzung des technischen Equipments
  • Gemeinsame Vorbereitung und Teilnahme an Wettbewerben
  • Neue Firmenkontakte
Damit Sie unsere Webseite optimal erleben können, verwendet diese Webseite Cookies. Durch klicken auf "OK" stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Verwendung von Cookies